Kredit-Blog - Wie werde ich wieder schuldenfrei

Schnelle Schuldenhilfe für Eilige

Schuldenfrei in 3 Jahren – ganz ohne Insolvenz!

Wenn die Schuldenlast zunimmt und Sie vor einem scheinbar unbezwingbarem Berg von Raten, Rechnungen und Mahnungen stehen, hängt es auch von Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Situation ab, welchen Schritt Sie als nächsten gehen sollten. Das Team der Deutschen Schuldenberatung kann Sie hier kostenlos telefonisch beraten, welche Maßnahmen sinnvoll und erforderlich sind.

Schnelle und effiziente Schuldnerberatung

Nehmen Sie jetzt unsere kostenlose Analyse in Anspruch und reduzieren Sie Ihre Schulden!

Kredit-Blog Thema Hartz4

Das Arbeitslosengeld II (kurz Hartz4) ist in Deutschland die Grundsicherungsleistung für erwerbsfähige Leistungsberechtigte nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II). Es soll Leistungsberechtigten ermöglichen, ein Leben zu führen, das der Würde des Menschen entspricht. Allerdings kann es durch zulässige Sanktionen gekürzt oder ganz gestrichen werden, das Existenzminimum wird nicht bedingungslos gezahlt.

Bekomme ich denn auch das was mir zusteht?

Unser Tipp: Hartz4Widerspruch das ist ein Produkt von casecheck und Online-Portal, das Hartz4-Empfängern die Möglichkeit bietet ihren Hartz4-Bescheid nach Fehlern untersuchen zu lassen. Fast 50 % aller Hartz 4-Bescheide sind fehlerhaft.

Die Folgen: Zu geringe Auszahlungen und Benachteiligung der Leistungsempfänger. Partneranwälte überprüfen die Bescheide kostenlos für SIE. Sie kontrollieren, ob das Jobcenter Leistungen korrekt berechnet hat. Wenn nicht, legen sie einfach Widerspruch ein & sorgen so für Gerechtigkeit. Als Hartz 4-Empfänger sind all diese Leistungen kostenfrei. Durch die neue WebApp wird der User in einfachen Schritten durch alle notwendigen Bereiche geführt und kann so auch ganz einfach über sein Smartphone alle Schritte abschließen, um eine Bescheidprüfung in die Wege zu leiten. Von Fragebögen bis zum Upload des Bescheids wird es dem User alles ganz einfach ermöglicht.

>>> Jetzt Hartz 4 Bescheid kostenlos prüfen lassen <<<

Kredit-Blog - Schufafreies Handy

Schufafreies Handy Apple iPhone 6 64GB inkl. Vertrag

Ohne Smartphone und modernes Handy? Das ist für viele Menschen heutzutage kaum vorstellbar. Ein modernes iPhone oder ein anderes Handy lässt sich mit einem Handyvertrag auch schufafrei bestellen: Das geht ganz einfach ohne Bonitätsprüfung. So kann jeder mit einem Smartphone ins Internet oder telefonieren, auch wenn ein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein sollte.

Vergleichen trotz Schufa Eintrag lohnt sich

Es gibt eine Vielzahl an Anbietern, welche auch Menschen mit Schulden ein Handy trotz Schufa anbieten, nicht so unser Anbieter. Die Kunden sollten also die Preise und die Konditionen genau miteinander vergleichen. Eine Flatrate sollte Grundvoraussetzung sein. Da die meisten Kunden sehr froh über die Möglichkeit sind, schließen sie oft zu voreilig Verträge ab und verschulden sich dann noch mehr. Die Preise bei den Anbietern sind stark unterschiedlich. Auch über eine mögliche Laufzeit sollte man sich vor dem Vertragsabschluss für das Handy Gedanken machen. Eine kürzere Laufzeit ist natürlich besser. Jedoch sind manchmal die Tarife bei einer längeren Laufzeit besser oder eine Flatrate ist nur bei einer bestimmten Vertragslaufzeit möglich. Man muss abwägen, mit welchem Angebot man insgesamt die niedrigsten Kosten hat, um seine Schulden zu senken und nicht noch weiter zu erhöhen.

Hier lohnt sich eher der Blick auf die kleineren Anbieter, die Kunden auch trotz Bonitätsproblemen aufnehmen. Bei diesen ist die Chance um ein vielfaches höher, auch neue Modelle trotz negativer Bonitätsprüfung erwerben zu können.

->> Hier bekommen Sie Ihr neues Handy GARANTIERT auch ohne SCHUFA!

Kredit-Blog - Wie werde ich meinen Vertrag wieder los

Kredit-Blog setzte da voll und ganz auf aboalarm

aboalarm bietet seinen Nutzern über 25.000 Vorlagen für Kündigungsschreiben. Ein Kündigungsschreiben wird verfasst, um einen Laufzeitvertrag zu beenden. Mit diesem wird der Wunsch der Vertragsbeendigung einer Vertragspartei schriftlich festgehalten.

Eine Kündigung beschreibt eine einseitige Beendigung eines Dauerschuldverhältnisses durch eine Kündigungserklärung (z.B. Kündigungsschreiben).

Typische Dauerschuldverhältnisse sind der Arbeitsvertrag, der Versicherungsvertrag oder der Handyvertrag. Ein Kaufvertrag hingegen fällt nicht in diese Kategorie, da er keine wiederkehrenden Leistungen umfasst. Durch eine Kündigung wird somit ein vertragliches Verhältnis beendet, wobei je nach Vertrag bestimmte Formvorschriften sowie Fristen eingehalten werden müssen.

Je nach Vertrag muss ein Kündigungsschreiben bestimmten Formvorschriften genügen. Man unterscheidet hierbei grob zwischen der Schriftform (eigenhändige Unterschrift) und der Textform (z.B. E-Mail) einer Kündigung. Im Text des Kündigungsschreibens muss unmissverständlich der Wille der Vertragsbeendigung festgehalten werden.

Bei Kündigungen unterscheidet man darüber hinaus zwischen der ordentlichen Kündigung (Einhaltung der vertraglichen Laufzeit und Kündigungsfrist) und der außerordentlichen Kündigung (fristlose Kündigung). Im letztgenannten Fall muss das Kündigungsschreiben den Grund der Kündigung (z.B. Umzug ins Ausland, Arbeitslosigkeit, Todesfall) und einen Nachweis enthalten.

Auf aboalarm bekommst du Tipps rund um das Thema Kündigung. Du kannst Kündigungsschreiben sofort erstellen und per Fax versenden oder dich an Kündigungsfristen erinnern lassen. Über 25.000 Vorlagen und Adressen stehen unseren Nutzern zur Verfügung und helfen dir, wenn du deine Verträge kündigen möchtest.

Kredit Blog - Schutzklick

Schutzklick – einfach online versichern

Vergessen Sie alles, was sie bisher über Versicherungen wissen. Schutzklick macht es Ihnen einfach: keine langen Anträge, keine langen Formulare. Mit wenigen Klicks sind Sie optimal geschützt und können sich wieder auf die wesentlichen Dinge im Leben konzentrieren.

Ihre Vorteile bei einer Schutzklick Produktversicherung

  • Schnelle Hilfe
    Einen Schaden oder Verlust können Sie ganz einfach rund um die Uhr online melden. Schutzklick sorgt für die Reparatur, den Ersatz oder die Erstattung.
  • Kompletter Schutz
    Egal ob Beschädigung, Bedienungsfehler oder Verlust durch Diebstahl, der Leistungsumfang der Versicherungen geht weit über Garantie und Gewährleistung hinaus.
  • Sofort versichert
    Ihr Gerät ist direkt und ohne Wartezeit versichert wenn Sie die Versicherung innerhalb von 7 Tagen nach dem Kauf abschließen.
  • Einfacher Abschluss
    Sie können jederzeit mit nur wenigen Klicks versichern, was Ihnen wichtig ist. Benötigt werden Ihre persönlichen Daten, E-Mail-Adresse und eine einzige Information über Ihr Produkt.

Hier können Sie IHREN ganz individuellen Komplettschutz beantragen!

Plötzliche finanzielle Engpässe oder die Erfüllung spezieller Wünsche erfordern oftmals die Aufnahme eines Kredits. Immer mehr Kreditinstitute bieten für diese Zwecke sogenannte Sofortkredite an. Manche Online Anbieter wie Vexcash.com zahlen den Kredit schon in 60 Minuten aus.

Dieser Beitrag erklärt, was einen Sofortkredit auszeichnet, wo man ihn beantragen kann, welche Voraussetzungen erforderlich sind und wie die Antragstellung gemeinhin abläuft.

Vexcash - Der klevere Kredit

(Quelle: https://pixabay.com/de/e-commerce-computer-bargeld-2301933/)

Was ist ein Sofortkredit?

Der Begriff ‚Sofortkredit‘ löst bei vielen Menschen die Vorstellung einer extrem schnellen Auszahlung des beantragten Darlehens aus. In der Tat erfolgt sie rascher als beim Großteil herkömmlicher Kredite. Meist dauert es aber dennoch ein paar Werktage, bis das Geld auf dem Konto des Antragstellers erscheint.

Warum aber wird der Kredit dann als „Sofortkredit“ bezeichnet? Der Hauptgrund dafür ist die zügige Zu- oder Absage nach der Antragstellung. Häufig erfährt man noch am gleichen Tag, ob der Kredit bewilligt werden kann oder nicht. Eine positive Nachricht ist jedoch keine absolute Garantie dafür, dass die Summe wirklich ausgezahlt wird.

Die E-Mail mit positivem Inhalt, die unmittelbar nach dem Ausfüllen und Absenden des Formulars mit allgemeinen Angaben zur eigenen Person eintrifft, ist nur als vorbehaltliche Zusage zu verstehen. Erst nach Erhalt und Prüfung der Gehaltsnachweise und sonstigen erforderlichen Unterlagen gibt das Kreditinstitut endgültig Bescheid.

Kurzum meint ein Sofortkredit ein Kreditangebot, das vom jeweiligen Kreditinstitut zügig bearbeitet wird. Entsprechend zeitnah erfolgt im Falle einer Zusage die Auszahlung. Keine merklichen Unterschiede finden sich in den Grundlagen: Der Sofortkredit muss wie jeder andere Kredit auch in Raten inklusive Zinsen zurückgezahlt werden.

Wo kann man einen Sofortkredit beantragen?

Sofortkredite kann man sowohl bei klassischen Hausbanken als auch bei ausschließlich im Internet vertretenen Kreditinstituten beantragen. In jedem Fall erfolgt die Antragstellung für den Sofortkredit online. Dieser Fakt bringt den Vorteil mit sich, dass die Tilgungszinsen und Bearbeitungsgebühren relativ gering ausfallen – durch das fehlende Filialsystem.


Welche Voraussetzungen gilt es zu erfüllen?

Um einen Sofortkredit beantragen und erhalten zu können, sind mehrere Voraussetzungen zu erfüllen – und zwar anbieterübergreifend. In jedem Fall muss der Antragsteller volljährig sein. Häufig spielt der Wohnsitz eine wesentliche Rolle. Das heißt konkret: Wer den Antrag auf einen Sofortkredit bei einem deutschen Anbieter stellt, braucht in der Regel auch eine deutsche Wohnadresse und ein deutsches Bankkonto. Die Richtlinien sollten stets vor dem Ausfüllen des Formulars geprüft werden.

Meist ist eine Festanstellung (unbefristeter Arbeitsvertrag mit geregeltem Einkommen) von Bedeutung. Arbeitslose oder Selbständige haben nur bei spezifischen Kreditinstituten die Möglichkeit, einen Sofortkredit zu erhalten. Mitunter spielt auch die Höhe des Einkommens eine entscheidende Rolle. Hier finden sich jedoch schon Anbieter, deren Mindestforderung äußerst niedrig ist – etwa 500 Euro pro Monat beträgt.

Des Weiteren legen viele Kreditinstitute Wert auf eine gute Bonität. Es existieren allerdings auch Anbieter, bei denen Menschen mit mittlerer oder gar schlechter Kreditwürdigkeit die Chance auf einen Sofortkredit haben. Es handelt sich dabei vorwiegend um Institute, die auf Klein- beziehungsweise Kurzzeitkredite spezialisiert sind. Bei einigen Anbietern erfolgt bei Aufnahme eines Kredits kein Schufa-Eintrag.

Wie funktioniert die Antragstellung?

Die Vorgehensweise bei der Antragstellung gestaltet sich bei den meisten Anbietern von Sofortkrediten ähnlich: Man gibt seine gewünschte Kreditsumme an und füllt daraufhin das Formular aus, das die persönlichen Daten betrifft – Name, Adresse et cetera. Auch nach der finanziellen Situation erkundigt sich das Institut. Der Antragsteller liefert Informationen über seinen beruflichen Status, sein durchschnittliches Einkommen und seine finanziellen Verpflichtungen.

Anhand dieser grundlegenden Angaben ermittelt das jeweilige Institut automatisch, ob ein Sofortkredit prinzipiell infrage kommt, und gibt dem Kunden eine erste Auskunft darüber (ebenfalls automatisch, gemeinhin per E-Mail). So weiß man auf Anhieb, wie die Chancen stehen. Der endgültige Bescheid erfolgt aber erst, sobald der Anbieter die Dokumente des Antragstellers geprüft hat, entweder via PostIdent oder VideoIdent-Verfahren. Was ist was?

PostIdent: Der Antragsteller übermittelt die Dokumente (Einkommensnachweis, Ausweis et cetera) per Post. Einige Werktage später folgt der finale Bescheid.

VideoIdent: Der Antragsteller übermittelt die Dokumente online per Webcam (Videochat). Minuten später folgt der finale Bescheid.

Hinweis: Bei manchen Anbietern ist nach der Videoidentifizierung eine Auszahlung noch am selben Werktag möglich, allerdings meist gegen Gebühr (Stichwort Expressauszahlung).

Übrigens: Wenn die eingegebenen Daten nicht den Anforderungen des Anbieters entsprechen, erhält der Antragsteller direkt die Ablehnung (ohne Wartezeit).

Fazit

Die wichtigsten Merkmale eines Sofortkredits noch einmal im Überblick:

– keine Angabe des Grundes erforderlich
– Antragstellung erfolgt bequem online
– schnelle Bearbeitung des Kreditantrags
– Zu-/Absage binnen weniger Werktage
– bei Zusage rasche Auszahlung des Geldes
– niedrige Zinsen durch Online-Antrag
– zum Teil bei mittlerer Bonität möglich